DIY Notizbuch Cover mit Farbe gestalten

DIY Notizbuch Cover mit Farbe verschönern

Sicherlich hat jeder von euch mindestens ein Notizbuch zuhause?! Bei mir liegen unzählige Notizbücher herum (bin echt ein kleiner Notizbuch-Freak 😀 ), doch die meisten sehen einfach nur stinklangweilig aus. Deshalb habe ich mir vor einer Weile ein paar dieser Notizbücher geschnappt und sie etwas verschönert. Den ersten Teil dazu habe ich letzten Monat schon verbloggt (siehe Einhorn Notizbuch Cover), heute gibt es den zweiten Teil. Ich zeige euch, wie ihr Notizbuch Cover ganz einfach mit Farbe verschönern könnt.

Vielleicht habt ihr mein Video zu diesem DIY schon bei YouTube gesehen. Wenn nicht, müsst ihr das unbedingt noch nachholen 😉


DIY Anleitung: Notizbuch Cover mit Farbe verschönern

Materialien

  • Notizbücher

Version 1:

  • weißes und hellgelbes Papier
  • schwarze Acrylfarbe
  • Glitzerfarbe
  • Schablone mit eurem Wunschmotiv (könnt ihr auch ganz einfach selber machen → mehr dazu weiter unten)
  • Schwamm

Version 2:

  • weißes Papier
  • Acrylfarbe in verschiedenen Farbtönen
  • Gummis
  • Schwämmchen

 

So wird´s gemacht

Version 1

Schritt 1: Zuerst nehmt ihr euch ein Notizbuch in der Größe eurer Wahl und beklebt es außen mit weißem Papier. Auf die Falz und auf die Innenseiten klebt ihr hellgelbes Papier.

DIY Notizbuch Cover Hibiskus

DIY Notizbuch Cover Hibiskus

Schritt 2: Nehmt euch eine Schablone mit eurem Wunschmotiv und legt sie auf die Vorderseite des Notizbuches. Mit einem Schwamm tragt ihr schwarze Farbe auf.

Als Schwamm könnt ihr einen ganz normalen Haushaltsschwamm benutzen, den ihr einfach in kleinere Stücke schneidet. Die übrigen Teile könnt ihr für spätere DIY´s nutzen 😉

DIY Notizbuch Cover Hibiskus

Solltet ihr keine Schablone besitzen, könnt ihr euch ganz einfach selber eine machen. So habe ich es auch gemacht.

Sucht euch ein schönes Motiv und zeichnet es euch auf einem weißen Blatt Papier auf (alternativ könnt ihr auch ein Motiv aus dem Internet nehmen und ausdrucken). Jetzt nehmt ihr euch breites Klebeband und klebt dieses so auf das Motiv, dass dieses vollständig damit bedeckt ist. Anschließend schneidet ihr die Teile des Motives aus, die sich am Ende auf eurem Notizbuch befinden sollen und schon ist eure Schablone fertig.

Schritt 3: Mit einem weiteren Schwamm tupft ihr etwas Glitzerfarbe um euer Motiv herum.

DIY Notizbuch Cover Hibiskus

Lasst die Farbe gut trocknen und schon seid ihr fertig.

DIY Notizbuch Cover mit Schablone und Farbe gestalten

Version 2

Schritt 1: Beklebt euer Notizbuch an den Außen- und Innenseiten vollständig mit weißem Papier.

DIY Notizbuch Cover Bunt

Schritt 2: Nehmt euch ein paar Gummis und wickelt sie so um euer Notizbuch herum, dass dabei ein schönes Motiv entsteht. Achtet aber darauf, dass die einzelnen Löcher nicht zu klein werden, weil das am Ende sonst nicht gut wirkt.

DIY Notizbuch Cover Bunt

Schritt 3: Mit mehreren Schwämmchen tragt ihr verschiedene Farben auf euer Notizbuch Cover auf. Welche Farben ihr dabei benutzt und wie ihr sie verteilt, ist ganz euch überlassen.

DIY Notizbuch Cover Bunt

Wenn ihr möchtet, könnt ihr auf der Vorder- und der Rückseite verschiedene Motive nutzen. Dafür müsst ihr einfach nur zwischendurch die Anordnung der Gummis verändern. Oder ihr lasst die Gummis gleich und verändert nur die Anordnung der Farben.

Achtet beim Farbauftragen darauf, dass ihr nicht zu viel Farbe benutzt, da sie sonst unter die Gummis läuft und euch euer Motiv kaputt macht.

DIY Notizbuch Cover Bunt

Schritt 4: Lasst die Farbe gut trocknen und entfernt danach die Gummis. Fertig ist euer buntes Notizbuch Cover.

DIY Notizbuch Cover bunt

Welches Notizbuch Cover gefällt euch am besten?

Habt ihr eure Notizbuch Cover auch schon mal verschönert?

Signatur

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen