DIY Notizbuch ohne Kleber basteln

DIY Notizbuch ohne Kleber basteln

Vielleicht erinnert ihr euch noch daran, dass ich ein echter Notizbuch Freak bin 😄. Ich habe wirklich unzählige dieser kleinen Dinger in meiner Wohnung herumliegen und ständig kommen welche hinzu. Doch damit nicht genug. Mittlerweile mache ich immer öfter Notizbücher selber. So habe ich euch vor einiger Zeit gezeigt, wie ihr Notizbücher mit einem Hardcover basteln könnt. Inzwischen habe ich viele Nachrichten bekommen, dass Einige von euch die Notizbücher nicht nachbasteln konnten, weil sie keine Heißklebepistole hatten oder ihnen das mit dem Kleben zu schwierig war. Deshalb habe ich mir eine Alternative überlegt und zeige euch heute, wie ihr ein Notizbuch ohne Kleber machen könnt und die Methode geht wirklich einfach.

Dieses DIY ist Teil eines YouTube Videos von mir zum Thema „DIY Ideen unter 1 €„. Schaut gerne mal rein 😉. Das Notizbuch DIY beginnt ab Minute 3:28, aber auch die anderen Ideen sind sehenswert!


DIY Anleitung: Notizbuch ohne Kleber basteln

Materialien

  • 10 Blätter weißes Papier (DIN A4)
  • 1 Blatt bunter Tonkarton
  • Nadel und Faden (z. B. Dekoschnur)
  • spitzer Gegenstand für die Löcher (z. B. eine Ahle*)
  • ggf. Sticker zum Verzieren
  • Wäscheklammern

 

So wird´s gemacht

Schritt 1: Nehmt euch 10 Blätter weißes DIN A4 Papier und faltet sie einmal in der Mitte.

Für dieses Notizbuch könnt ihr ganz normales Druckerpapier verwenden.

DIY Notizbuch basteln - Schritt 1

Schritt 2: Jetzt nehmt ihr euch die Blätter und legt sie alle, wieder auseinander gefaltet, übereinander.

Schritt 3: Faltet ein Blatt bunten Tonkarton ebenfalls in der Mitte und legt das Blatt anschließend unter die weißen Blätter. Fixiert alle Blätter mit ein paar Wäscheklammern, damit sie nicht mehr verrutschen.

DIY Notizbuch basteln - Schritt 3

Schritt 4: Nun nehmt ihr euch einen spitzen Gegenstand und bohrt damit insgesamt 4 Löcher durch die Blätter (siehe Bild unten). Achtet darauf, die Löcher so groß zu machen, dass eure Nadel später bequem durch passt.

DIY Notizbuch basteln - Schritt 4

Schritt 5: Fädelt etwas Garn (mindestens doppelt so lang wie euer Notizbuch hoch ist) durch eine Nadel und beginnt damit das Notizbuch zu binden.

Dafür stecht ihr zunächst von innen durch das 2. Loch von links. Achtet darauf, das Garn nicht vollständig durch das Loch zu ziehen, sonst könnt ihr den Faden später nicht mehr mit dem anderen Ende verknoten. Anschließend fädelt ihr das Garn von außen durch das 3. Loch (immer von links nach rechts sehen), wieder von innen durch das 1. und nochmal von außen durch das 4. Loch. Wenn ihr euch das bildlich vorstellt seht ihr, dass es ein spiralförmiges Muster ergibt. Solltet ihr euch nicht sicher sein, wie ihr genau fädeln müsst, schaut euch diesen Schritt am besten im Video an.

DIY Notizbuch basteln - Schritt 5

Nun müsst ihr die Enden des Fadens im Inneren verknoten.

Falls ihr euren Knoten außen am Notizbuch haben möchtet, müsst ihr beim Einfädeln von außen anfangen, also genau entgegen gesetzt zu dem, was ich oben beschrieben habe.

Schritt 6: Nehmt euch ein Cuttermesser oder eine Schere und schneidet die weißen Blätter alle auf eine Höhe zurecht. Das sieht am Ende schöner aus als ungleichmäßig lange Blätter.

DIY Notizbuch basteln - Schritt 6

Schritt 7: Wenn ihr möchtet, könnt ihr euer Notizbuch jetzt noch mit Sticker oder ähnlichem verschönern.

Ich hatte mich bei meinem Notizbuch für schlichte, schöne Ananasaufkleber entschieden, die, wie ich finde, richtig gut dazu passen.

DIY Notizbuch basteln - Schritt 7

Und fertig ist euer selbst gebasteltes Notizbuch ohne Kleber! Ging doch ganz einfach, oder?

DIY Notizbücher ohne Kleber basteln

Der Kürbis im Hintergrund ist übrigens auch selbst gebastelt 😉. Die Anleitung für den Kürbis aus Socken findet ihr ebenfalls hier auf meinem Blog.

Wie gefällt euch mein Notizbuch ohne Kleber?

Signatur

 


Du möchtest kein DIY mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen