DIY Geschenke

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln – mit dem Glam VIP von Schneider

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - mit dem Glam VIP von Schneider

Dieser Blogpost enthält Werbung für Schneider Schreibgeräte

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln mit dem Schneider Glam VIP – tolle Geburtstagskarte mit Wow-Effekt

In Zeiten von WhatsApp und Co. werden handgeschriebene Geburtstagskarten leider immer seltener verschenkt. Das ist wirklich schade, denn so eine Geburtstagskarte rundet das Geschenk erst so richtig ab und gibt ihm zudem eine persönlichere Note. Noch schöner ist es natürlich, wenn die Karte nicht nur handgeschrieben, sondern auch selbst gebastelt ist. Wie seht ihr das? Verschenkt ihr noch handgeschriebene Geburtstagskarten?

Zusammen mit den Schneider Schreibgeräten zeige ich euch heute, wie ihr eine tolle Schüttelkarte zum Geburtstag selber machen könnt. Diese Schüttelkarte ist super einfach zu basteln und lässt sich prima an den Beschenkten anpassen.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - mit dem Glam VIP von Schneider

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - mit dem Glam VIP von Schneider

Beschrieben habe ich meine Karte mit dem Glam VIP.

Ich muss zugegeben, ich habe schon lange nicht mehr mit einem Füller geschrieben. Den letzten Füller habe ich zu Schulzeiten benutzt und das ist schon ein paar Jährchen her. Wenn ich etwas per Hand geschrieben habe, habe ich immer Kugelschreiber benutzt.

Dabei habe ich ganz vergessen, wie angenehm es ist mit einem Füller zu schreiben und wie gut die Handschrift damit aussehen kann. Der Glam VIP von Schneider liegt wunderbar in der Hand und sieht zudem richtig schick aus. In Zukunft werde ich sämtliche Karten und auch meine To Do Listen nur noch mit dem Füller schreiben. Nutzt ihr Füller?

 

DIY Anleitung: Schüttelkarte zum Geburtstag basteln

Materialien

  • weißer Tonkarton im A4 Format
  • Folie
  • Pailletten in verschiedenen Farben
  • doppelseitiges Klebeband
  • dünner Karton (z. B. die Rückseite eines Schreibblockes)
  • weißes Papier
  • Acrylfarben in Rosa und Hellblau
  • Stifte in Schwarz und Rosa
  • Motivpapier für die Innenseite
  • Cuttermesser
  • Glam VIP von Schneider

So wird´s gemacht

Schritt 1: Zuerst faltet ihr den Tonkarton einmal in der Mitte zu einer Grußkarte.

Auf ein Blatt Papier zeichnet ihr euch einen Luftballon auf. Schneidet die Vorlage aus.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 1

Schritt 2: Übertragt die Vorlage des Luftballons zweimal auf die Vorderseite der Grußkarte.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 2

Schritt 3: Mit einem Cuttermesser schneidet ihr die Luftballons aus.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 3

Schritt 4: Schneidet euch ein Stück Folie so zurecht, dass sie über beide Luftballons passt und klebt sie auf den Tonkarton.

Als Folie habe ich hier eine Plastiktüte einer Verpackung genommen. Ihr könntet aber auch eine Klarsichtfolie nehmen.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 4

Schritt 5: Nehmt euch den Karton und beklebt ihn auf beiden Seiten mit doppelseitigem Klebeband.

Schneidet den Karton in kleinere Stücke und klebt diese um die Luftballons herum und zwar so, dass sich die einzelnen Stücke immer etwas berühren.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 5

Schritt 6: Jetzt nehmt ihr euch etwas weißes Papier und schneidet es so zurecht, dass es genau über die Luftballons und die Klebepads passt.

Bemalt das Papier mit etwas Farbe und lasst dieses gut trocknen.

Bei meiner Karte habe ich mich für Hellblau und Rosa entschieden. Die Farbe habe ich mit etwas Wasser gemischt und dann mit einem Schwamm aufgetupft.

Schritt 7: Legt Pailletten in verschiedenen Farben auf die Folie, zieht den Schutz der Klebestreifen ab und klebt das Papier (aus Schritt 6) stramm darauf. Drückt das Papier gut an den Klebepads fest, damit am Ende keine Pailletten mehr durchfallen können.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 7

Schritt 8: Damit die Innenseite auch schön aussieht, sucht ihr euch einen Motivkarton und klebt diesen auf die Innenseite. Benutzt dafür am besten doppelseitiges Klebeband.

Ich habe diese Geburtstagskarte für meine Schwiegermutter gebastelt. Da sie ein großer Fan von Blumen ist, habe ich dementsprechend einen blumigen Motivkarton auf die Innenseite geklebt.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 8

Schritt 9: Nun wird die Außenseite der Schüttelkarte gestaltet.

Die Luftballons bekommen ihre Schnüre und an der Verbindungsstelle zeichnet ihr eine Schleife auf.

Über die Luftballons schreibt ihr die Worte „Happy Birthday“. Ich empfehle euch, die Wörter zunächst dünn mit Bleistift vorzuzeichnen. So sieht die Schrift am Ende ordentlicher aus.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 9

Schritt 10: Jetzt kommt der Füller zum Einsatz. Schreibt ein paar nette Worte auf die Innenseite der Karte.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - Schritt 10

Und fertig ist eure Schüttelkarte zum Geburtstag.

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag selber machen mit dem Glam VIP von Schneider

DIY Schüttelkarte zum Geburtstag basteln - mit dem Glam VIP von Schneider

Wie gefällt euch meine Geburtstagskarte?

Signatur

 

Auch interessant:
Weitere DIY Ideen zum Thema „Geschenke basteln“ findet ihr in der Kategorie DIY Geschenke. Schaut gerne mal rein!

Wie immer freue ich mich über einen Besuch auf meinen Social Media Kanälen: YouTube, Facebook, Pinterest und Instagram. Abonniert mich doch auf einem der Kanäle und ihr verpasst keine DIY Idee mehr von mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen