• Start
  • /
  • Food
  • /
  • Einfaches Muffin Grundrezept mit viel Platz für eigene Ideen
Muffin Grundrezept mit viel Platz für eigene Ideen | DIY Muffins | Muffin Rezept | Muffins selbermachen

Einfaches Muffin Grundrezept mit viel Platz für eigene Ideen

Der Frühling ist da! 🙂 Endlich ist es wieder warm draußen. Zeit also für ein schönes Kaffekränzchen nachmittags auf dem Balkon. Passend zu diesem Anlass habe ich den Ofen angeschmissen und ein paar leckere Muffins gebacken.

Wollt ihr auch welche backen? Dann habe ich hier ein einfaches Muffin Grundrezept für euch. Ihr könnt es mit verschiedenen Zutaten noch beliebig erweitern.


Rezept: Leckere Muffins backen

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl)
  • 150 g Magarine (oder Butter)
  • 80 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 8 EL Milch (Wenn der Teig zu fest ist, müsst ihr noch ein bisschen mehr Milch hinzugeben.)

 

So wird´s gemacht

Schritt 1: Das Mehl in eine Schüssel sieben und nach und nach alle Zutaten hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren und mit dem Rührgerät auf höchster Stufe 3 Minuten vermengen.

Kleiner Tipp: Die Margarine vorher in der Mikrowelle etwas erwärmen. Dann lässt sie sich leichter mit den übrigen Zutaten vermischen.

Schritt 2: Eine Muffin-Backform* mit etwas Butter einfetten oder mit Papierförmchen* verkleiden und je 2-3 EL vom Teig in die Förmchen geben.

Muffin Grundrezept mit viel Platz für eigene Ideen | DIY Muffins | Muffin Rezept | Muffins selbermachen

Ich persönlich bevorzuge die kleinen Papierförmchen, da sich die Muffins so viel einfacher aus der Backform holen lassen.

Schritt 3: Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C auf mittlerer Schiene für etwa 15 Minuten backen (je nach Ofen kann das auch länger dauern).

Kleiner Tipp: Um zu prüfen, ob die Muffins fertig sind, steche ich mit einem kleinen Zahnstocher in den Muffin. Bleibt kein Teig daran kleben ist der Muffin fertig.

Schritt 4: Anschließend nur noch die Muffins aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Schon kann gegessen werden.

Muffin Grundrezept mit viel Platz für eigene Ideen | DIY Muffins | Muffin Rezept | Muffins selbermachen

Schritt 5: Je nach Vorliebe können die Muffins z.B. mit Schokolade glasiert oder mit Puderzucker bestäubt werden.

Es handelt sich hier lediglich um ein Muffin Grundrezept, welches nach Belieben verändert werden kann.

Ich habe zum Beispiel noch 2 EL Backkakao in den Teig gegeben und Ganze am Ende mit Schokolade und bunten Streuseln verziert.

Es könnten aber auch Nüsse oder Früchte (Heidelbeeren, Aprikosen…) in den Teig geben. Hier sind der Kreativität (fast) keine Grenzen gesetzt.

Muffin Grundrezept mit viel Platz für eigene Ideen | DIY Muffins | Muffin Rezept | Muffins selbermachen

Und nun viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept: Leckere Muffins backen

Was ist euer liebstes Muffin Rezept?

Signatur

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen